Zeit der Schattenwesen

Zeit der Schattenwesen @ Hansapark

Zeit der Schattenwesen 2015

Auch in diesem Jahr fand an zwei Wochenenden die Zeit der Schattenwesen statt. Vor allem am ersten Veranstaltungstag hat sich wieder einmal die grosse Anziehungskraft dieses Events gezeigt, so war an diesem Samstag (ok, es war auch ein Feiertag) die Queues voll, und für das Maisfeld musste man trotz Optimierung zu den Vorjahren bis zu 3 Stunden warten.

Auf den Besuch der Mazes haben wir in diesem Jahr verzichtet und uns mehr Mühe gegeben, die Stimmung in dem Park zu geniessen und einzufangen.

Oktober 2015 - Olli

Die Bilder

  • DSC_1456
  • DSC_1458
  • DSC_1465
  • DSC_1467
  • DSC_1470
  • DSC_1472
  • DSC_1482
  • DSC_1488
  • DSC_1491
  • DSC_1493
  • DSC_1495
  • DSC_1496
  • DSC_1501
  • DSC_1505
  • DSC_1508
  • DSC_1516
  • DSC_1524
  • DSC_1532
  • DSC_1533
  • DSC_1535

Simple Image Gallery Extended

 

Zeit der Schattenwesen 2014

In diesem Jahr fand nun zum vierten Mal die Zeit der Schattenwesen statt. Im letzten September- und erstem Oktoberwochenende verwandelt sich speziell der hintere Bereich um Torre del Mar, Rio Dorado und der Glocke in eine grün blau lichtgefärbte Umgebung und sorgt samt Nebel, der aus dem Maisfeld "Schattenwelt der Utgard" durch den Bereich weht, für eine schaurige, aber dennoch nicht gruselige Stimmung.

Auch in diesem Jahr bestand die Zeit der Schattenwesen aus zwei Hauptattraktionen: Der Kate und dem Maisfeld "Schattenwesen von Utgard". Ausserdem waren weitere Erschrecker im Ausgangsbereich vom Fluch von Novgorod.

Für uns bleibt das Maisfeld nach wie vor die Hauptattraktrion. Mit den im Maisfeld positionierten Nebelmaschinen, Soundeffekten und Moving Heads wird für eine gruselige Stimmung gesorgt. Leider waren die Erschrecker in diesem Jahr leider nicht ganz so prickelnd. Die meisten guckten nur aus dem Mais heraus, lediglich eine Person hat noch einen erschreckenden Ton von sich gegeben.

Ein weiteres Manko ist die Wartesituation. Hier hat der Park es in den letzten 3 Jahren schon nicht verstanden, eine längere Queue einzurichten. Dies führt dazu, dass eine lange Schlange über die Zugangswege zum Maisfeld führt. Vordrängeln ist hier nicht nur leicht gemacht, sondern man wird schon fast dazu aufgefordert. Durch einige wenige Absperrungen liesse sich dies ganz leicht vermeiden.

Insgesamt ist die Kapazität der Mazes deutlich zu niedrig. Am Maisfeld hatten wir mit Glück "nur" eine Wartezeit von 2 Stunden, an der Kate haben wir trotz angeschlagener 60 Minuten insgesamt 1.45 Stunde gewartet. Auch hier ist eine deutliche Besserung notwendig.

Insgesamt war es aber wieder einmal ein gelungenes Spektakel, und nach zwei Jahren Pause habe ich die Zeit der Schattenwesen wieder einmal geniessen können.

Oktober 2014 - Olli

Die Bilder vom Maisfeld

  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 001
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 002
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 003
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 004
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 005
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 006
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 007
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 008
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 009
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 010
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 011
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 012
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 013
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 014
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 015

Simple Image Gallery Extended

Die restlichen Bilder

  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 001
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 002
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 003
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 004
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 005
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 006
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 007
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 008
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 009
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 010
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 011
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 012
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 013
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 014
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 015
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 016
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 017
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 018
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2014 - 019

Simple Image Gallery Extended

 

Zeit der Schattenwesen 2012

Nachdem mit grossem Erfolg in 2011 erstmalig die "Zeit der Schattenwesen" stattfanden, wurden diese in 2012 wiederholt. In diesem Jahr wurden einige Änderungen vorgenommen. So wurde die Reetdachkate extra durch einen Anbau vergrössert. In der "Schattenwelt von Utgard" (die Hauptattraktion der Schattenwelten) wurden dieses Mal zwei Gänge durch das Maislabyrinth angelegt. So konnte die Kapazität erheblich gesteigert werden. Innerhalb des Maisfeldes wurden dieses Mal auch einige mit Nebel durchflutete Tunnel installiert. Eine weitere Änderung war, dass die Boo Crew in diesem Jahr nicht dabei war.

An dieser Stelle herzlichen Dank an Nils Burmeister für die Zurverfügungstellung der Bilder.

Oktober 2012 - Olli / Fotos: September & Oktober 2012 - Nils Burmeister

Die Bilder

  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 001
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 002
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 003
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 004
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 005
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 006
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 007
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 008
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 009
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 010
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 011
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 012
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 013
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 014
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 015
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 016
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 017
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 018
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 019
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 020
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 021
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 022
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 023
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 024
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 025
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 026
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 027
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 028
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 029
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 030
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 031
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 032
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 033
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 034
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 035
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 036
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 037
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 038
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 039
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 040
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 041
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 042
  • HANSAPARK - Zeit der Schattenwesen 2012 - 043

Simple Image Gallery Extended

 

Zeit der Schattenwesen 2011

Erstmalig in 2011 verwandelten sich auch einige Bereiche des HANSA PARK in ein Gruselszenario. Vom 23. bis zum 25. September und vom 30. September bis zum 03. Oktober 2011 fand in Zusammenarbeit mit der Boo Crew die "Zeit der Schattenwesen" statt.

Ab 18.00 Uhr konnte man sich in der alten Reetdachkate des Doktors in die Anderwelt trauen, und im "Fluch von Novgorod" wartete die "Wolkows Bruderschaft" und in der dunklen Höhle des Bären der Werwolf auf mutige Begleitung.

Der Hauptbestandteil der "Zeit der Schattenwesen" bestand aus einem grossen Maislabyrinth hinter der Glocke. Mit Einbruch der Dunkelheit begann in der "Schattenwelt von Utgard" die Zeit des kultivierten Gruselns. In Gruppen von bis zu 5 Wagemutigen galt es, den ca. 400m langen Weg durch das Maisfeld zu absolvieren. Immer wieder krochen die Dunkelalben, Nachtmahre und Wiedergänger aus ihren Verstecken.

Der Erfolg der "Zeit der Schattenwesen" übertraf wohl auch sämtliche Erwartungen des HANSA-PARKS. Auch wenn hier auf den "Horror" - anders als in vielen anderen Parks - verzichtet wurde, hört und liest man ausschliesslich positive Kommentare zu diesem Event. Und auch unser Team war mehr als begeistert über die Darstellung und Umsetzung der einzelnen Bereiche. Aufgrund des grossen Erfolges hat der HANSA-PARK bereits jetzt entschieden, dass das Event nicht im kommenden Jahr nicht nur erneut stattfinden, sondern auch ausgebaut wird.

September 2011 - Olli

Die Bilder

  • Hansapark - Zeit der Schattenwesen 2011 - 001
  • Hansapark - Zeit der Schattenwesen 2011 - 003
  • Hansapark - Zeit der Schattenwesen 2011 - 004
  • Hansapark - Zeit der Schattenwesen 2011 - 005
  • Hansapark - Zeit der Schattenwesen 2011 - 006
  • Hansapark - Zeit der Schattenwesen 2011 - 007
  • Hansapark - Zeit der Schattenwesen 2011 - 008
  • Hansapark - Zeit der Schattenwesen 2011 - 009
  • Hansapark - Zeit der Schattenwesen 2011 - 010
  • Hansapark - Zeit der Schattenwesen 2011 - 011

Simple Image Gallery Extended