Home

K2 @ Karls Erlebnis-Dorf

K2 ist auf dem ersten Blick ein recht ungewöhnlicher Name für einen Coaster. Doch hier im Park ist es eine Reminiszenz an die Historie. Denn K2 das waren Karl Dahl und sein Sohn Karl-Heinz. Der letztgenannte ist der Vater des heutigen Inhabers. Lange bevor man mit Erdbeeren groß wurde, baute man Frühkartoffeln an. Und diese wurden mit Feldbahnen von den Äckern in die Lagerhallen gebracht. Denn Pferdefuhrwerke waren auf den Böden ungeeignet. Und die Erfolgsgeschichte von Karls Frühkartoffeln erzählt auch der kleine Darkride-Teil am Anfang des Coasters. Dieser ist, wie auch die gesamte Warteschlange sehr schön thematisiert. Eine Einzelfahrt kostet 4,50€. Eine Tageskarte 12,00€. Da wir nicht so viel Zeit hatten, haben wir uns für eine Einzelfahrt entschieden. Die Wartezeit an diesem schönen Oktobersonntag betrug 30 Minuten. Damit hatten wir nicht gerechnet. So blieb mir aber Zeit, die Warteschlange zu fotografieren.

 

Der Bahnhof ist einer alten Lagerhalle nachempfunden. Jeder Zug besteht aus zwei Einzelwagen, in denen maximal 1 Erwachsener und 2 Kinder hintereinander sitzen dürfen. Alternativ geht auch eine Beladung mit 2 Erwachsenen. Die Sicherung erfolgt über Beckengurte. Nach dem Bahnhof geht es erst einmal in den Darkride Teil. Dieser beschäftigt sich mit den ersten Schritten der Arbeit mit den Frühkartoffeln. Der Bahnhof und der Darkride liegen 4 Meter unter der Erde. Der Lift beginnt in einer kleinen Höhle. An der Decke kann man hier die wachsenden Kartoffeln von unten sehen. Der erste Teil der Fahrt wird recht flott zurückgelegt und bringt richtig Spaß. Diese flotte Fahrt endet aber bei der Durchfahrt durch den Turm der Station. Danach wird es wesentlich ruhiger. Zum Schluss hat der Coaster nur noch so wenig Schwung, dass ein zwei Meter hoher Lifthill benötigt wird, um zurück in die Station zu kommen.

 

Fazit

Ein schöner Coaster, der hervorragend zur Zielgruppe und zum Park passt. Wer in der Nähe von Berlin ist, sollte auf jeden Fall einen Abstecher machen.

Oktober 2018 / Thorsten & Family

Die Daten

Hersteller abc rides
Modell Tube Coaster
Eröffnet 21.04.2018
Länge 530 m
Höhe 24 m
Speed 60 km/h

Weitere Coaster im Park

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok